Chalet Views Apartment

Writers' Retreat in the Yarra Valley

Apps herunterladen nicht möglich iphone

Apps herunterladen nicht möglich iphone

Junk-Dateien, insbesondere beschädigte temporäre Daten, die unter anderen App Store-Caches gespeichert werden, können ebenfalls Zukonflikte im App Store verursachen und somit zu Download- oder Updatefehlern führen. In solchen Fällen wird das Problem durch das Löschen des App-Cache wahrscheinlich behoben. Im Gegensatz zu anderen Apps auf Ihrem iPhone gibt es einen Trick, um den App Store-Cache zu löschen, ohne die Anwendung zu löschen oder zu löschen. So geht es: Netzwerkprobleme, Probleme im App Store, Serverausfälle und Speicherprobleme gehören zu den häufigsten Faktoren, die beim Umgang mit Problemen beim Herunterladen oder Aktualisieren von Apps berücksichtigt werden müssen. Aber in dem Fall, in dem Ihr iPhone keine Apps herunterlädt oder nach iOS 13 aktualisiert, sind Update-Bugs wahrscheinlich die Hauptschuldigen. Es gibt mehrere Möglichkeiten, ein iPhone zu reparieren, das beim Herunterladen von Apps ausfällt oder ins Stocken gerät. Wenn Apps auf Ihrem Gerät nicht heruntergeladen werden, versuchen Sie diese Korrekturen in dieser Reihenfolge. Nachdem Sie die Anleitung der 11 Methoden gelesen haben, wie Sie das Problem “Warum ist mein iPhone nicht apps herunterlädt” beheben können, haben Sie möglicherweise einen geeigneten Weg gefunden, um das Update- und Downloadproblem im App Store zu beheben. Wenn Sie eine bessere Methode als die oben genannten Methoden haben, können Sie Ihre Methoden im Kommentarbereich mit uns teilen lassen.

Wenn Sie die App auf dem Startbildschirm fest drücken, werden möglicherweise Optionen zum Fortsetzen des Downloads, zum Anhalten des Downloads oder zum Abbrechen des Downloads angezeigt. Wenn der App-Download angehalten wird, tippen Sie auf Herunterladen fortsetzen. Wenn es feststeckt, tippen Sie auf Herunterladen anhalten, drücken Sie dann erneut die App und tippen Sie auf Download fortsetzen. Überprüfen Sie Ihre Apple ID-Zahlungsmethode. Um Apps herunterzuladen, müssen Sie eine Zahlungsmethode mit Ihrer Apple-ID verbinden, auch wenn Sie eine kostenlose App herunterladen. Wenn Sie keine Zahlungsmethode in der Datei haben oder wenn Ihre Karte abgelaufen ist, können Sie möglicherweise keine Apps herunterladen. Dies kann auch zu einer Überprüfung erforderlich Popup-Nachricht führen. Das Hinzufügen einer gültigen Zahlungsmethode kann das Problem lösen. Manchmal funktioniert die App aus unbekannten Gründen möglicherweise nicht ordnungsgemäß, in dieser Situation müssen Sie sie beenden und neu starten, um es zu versuchen.

Sie können den App Store beenden und neu starten, indem Sie zweimal auf die Schaltfläche “Startseite” tippen, und Sie erhalten eine Vorschau der Apps, die Sie kürzlich verwendet haben. Wischen Sie einfach nach oben, um den App Store zu schließen. Während das Fixieren eines iPhones, das keine Apps herunterlädt, ziemlich einfach ist, sind die Ursachen nicht einfach zu diagnostizieren. Ursachen können app Store-Regeln, einfache Software-Bugs oder Probleme mit Ihren Apple-ID- oder iPhone-Einstellungen sein. Anstatt hier eine Liste der Ursachen bereitzustellen, bietet jede unten stehende Lösung einige Hintergrundinformationen für das Problem. Legen Sie das richtige Datum und die richtige Uhrzeit fest. Falsche Datums- und Uhrzeiteinstellungen können Sie daran hindern, Apps herunterzuladen. Der einfachste Weg, dies zu lösen, ist, dass Ihr iPhone automatisch sein Datum und seine Uhrzeit so eingestellt, dass es immer korrekt ist. Wählen Sie Einstellungen > Allgemein > Datum & Uhrzeit. Verschieben Sie den Schalter “Automatisch umschalten” auf Ein (grün).

AUCH LESEN: Apple iPhone iOS 13 Update bleibt auf Lebenslauf Download Stecken Wenn Speicher ist nicht das Problem, dann können Sie vorangehen und ausschließen andere Faktoren, die Ihr iPhone von der Aktualisierung oder dem Herunterladen neuer Apps nach dem iOS 13 Update verhindert haben könnte. Sie können beginnen, wenn Sie bereit sind. Erlauben Sie Ihrem Gerät, seine Startsequenz abzuschließen und den WLAN-Internetzugang wiederherzustellen. Sobald die Verbindung hergestellt ist, öffnen Sie den App Store erneut, und versuchen Sie erneut, Ihre Apps herunterzuladen oder zu aktualisieren. 2. Überprüfen Sie das Menü Apps installieren. Wenn der Schieberegler auf off/white gesetzt ist, bedeutet dies, dass die Aktualisierungs-Apps blockiert sind. Sie können den Schieberegler auf ein/grün ziehen, um die Aktualisierungsfunktion wiederherzustellen. Wenn Sie weiterhin Probleme mit Apps auf Ihrem Gerät haben, wenden Sie sich an den Apple Support.